1_edited_edited.jpg

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines
2. Online-Handel
3. Preise/Versandkosten
4. Lieferung/Warenverfügbarkeit
5. Eigentumsvorbehalt
6. Gewährleistung/Garantie
7. Haftung
8. Wiederrufrecht
9. Gerichtsstand

 

1. Allgemeines


1.1. Alle entstehenden Geschäftsbeziehungen, die  zwischen Sandra Hainschink - Einzelunternehmerin, Geschäftsadresse: Leitnerberg 8, 4407 Dietach, Österreich (nachfolgend Verkäufer genannt) und dem/der KundIn (nachfolgend Käufer genannt) entstehen, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung/Buchung gültigen Fassung, sofern keine anderen Regelungen mit dem Käufer vereinbart werden.

1.2. Verbraucher im Sinne dieser  AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

1.3. Abweichende Bedingungen des Käufers werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. 

2. Online - Handel

Die Präsentation der Produkte im Online-Shop stellt kein bindendes Angebot an den Kunden dar, sondern entspricht einer Aufforderung zu Abgabe einer Bestellung. Leistungsbeschreibungen der Websites des Verkäufers entsprechen nicht einer Zusicherung oder Garantie.

Bei allen Angeboten gilt "solange der Vorrat reicht", außer es wird bei den angeführten Produkten etwas anderes vermerkt. - Irrtümer bleiben vorbehalten! -

2.1. Bestellvorgang/Vertragsabschluss

Der Käufer kann ausschließlich & Unverbindlich aus dem im online- Shop enthaltenen "Sortiment des Verkäufers", Produkte und Dienstleistungen, auswählen und diese über die Schaltfläche "In den Warenkorb" sammeln.  Innerhalb dieses Warenkorbs, welcher über die Schaltfläche "Warenkorb ansehen" abrufbar ist,  kann die Wahl der Produkte & Dienstleistungen geändert werden. Zum Abschließen des Bestellvorgangs kann der Kunde über die Schaltfläche "Zur Kasse" schreiten.

2.2. Im Kassenbereich "Bestellung abschließen" gibt der Kunde seine persönlichen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse - notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet) ein, wählt die passende Versandmethode & Zahlungsart und nach "Bestellung überprüfen"  wird die Bestellung durch die Schaltfläche "Kostenpflichtig bestellen" abgeschlossen. 

 

2.3. durch diesen Abschluss der "Kostenpflichtigen Bestellung" gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag für die im Warenkorb befindlichen Produkte/Dienstleistungen ab. Nach einer vollständigen Bestell- bzw. Geschäftsabwicklung schickt der Verkäufer dem Kunden eine automatisierte Auftragsbestätigung  per E-Mail zu, in der sämtliche Daten noch einmal erfasst und sind und als Bestell-/Buchungsbestätigung für den Kunden dienen. Diese Auftragstätigung dient ausschließlich der Dokumentation, dass die Bestellung/Buchung des Kunden beim Verkäufer eingelangt ist und stellt keinen "rechtlichen Geschäftsabschluß" dar.

Der Kaufvertrag kommt bei jeder möglichen Zahlungsart erst mit dem Eingang des Geldes auf dem Bankkonto vom Verkäufer zustande. 

2.4. Der Käufer kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen:

  • Vorkasse per Banküberweisung

Hierbei kommt der Vertrag mit der Bereitstellung der Bankdaten und Zahlungsaufforderung zustande. Wenn die Zahlung trotz Fälligkeit, 10 Tage nach Absendung  der Bestellung & Eingang beim Verkäufer, nicht auf dem angegebenen Konto eingegangen ist, tritt der Verkäufer vom Vertrag zurück und die Lieferpflicht erlischt.  Eine Reservierung für Produkte/Dienstleistungen wird daher längstens für 10 Tage ab Eingang der Bestellung gewährt. 

  • Zahlung über Drittanbieter

Bei allen anderen Zahlungsoptionen wird ein Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt. In diesem Fall "Wix payments", weswegen deren allgemeine Geschäftsbedingungen in Kraft treten und eine Zahlung im voraus erfolgt. 

3. Preise/Versandkosten

 

Sämtliche auf der Homepage (Online-Shop) angegebenen Preise enthalten die gesetzlich festgelegte Umsatzsteuer, welche vom Verkäufer "aufgrund der Kleinunternehmerregelung nicht ausgewiesen wird". Zusätzlich zu den angegebenen Preisen werden dem Käufer Versandkosten berechnet, welche im Zuge der Bestellung gesondert angeführt sind. Sämtliche anfallende Versandspesen sind extra angegeben und die Verrechnung erfolgt in Euro (€)

4. Lieferung/Warenverfügbarkeit/Transportschäden

 

4.1. Die Lieferung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden und wird an die vom Käufer mitgeteilte Lieferadresse versendet. Bei einer mehrteiligen Bestellung wird erst ausgeliefert, wenn alle Produkte der Bestellung verfügbar sind. Der Versand erfolgt im Normalfall innerhalb von 7 Werktagen ab dem Eingang des Kaufpreises vom Konto des Verkäufers. Dies gilt ebenfalls für die Zahlungsoption "Vorkasse".

4.2. Bei "nicht Annahme der Lieferung von der aufgegebenen Bestellung des Käufers" trotz zweiten Auslieferversuchs, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Geleistete Zahlungen des Käufers werden, abzüglich der Versandkosten und € 15,- (inkl. 20% Ust.) Bearbeitungsgebühr, rückerstattet. 

4.3. Wenn das bestellte Produkt aufgrund von Lieferschwierigkeiten des Lieferanten (Klangei® next) nicht verfügbar ist und den Verkäufer keine Verschulden diesbezüglich nachweisbar ist, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Der Käufer wird diesbezüglich unverzüglich informiert und bereits erbrachte Gegenleistungen werden unverzüglich rückerstattet. 

4.4. Aufgrund der Absicherung etwaiger Kundenansprüche aus Transportschäden gegenüber dem jeweils mit dem Versand der Bestellung beauftragten Transportunternehmen, müssen äußerlich erkennbare Transportschäden unmittelbar nach Erhalt der Lieferung dem Paketbediensteten mitgeteilt und dokumentiert werden. 

Äußerlich nicht erkennbare Transportschäden müssen innerhalb von 3 Werktagen ab Zustellung in schriftlicher Form (Brief/E-Mail) und fotografisch reklamiert werden, da ansonsten ein Anspruch auf Geltendmachung der Ansprüche aus dem Transportschaden verfällt. 

5. Eigentumsvorbehalt

 

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Produkte im Eigentum des Verkäufers. Bei vertragswidrigem Verhalten, insbesondere bei Zahlungsverzug ist der Verkäufer berechtigt, die gelieferten Produkte zurückzuverlangen. Der Käufer ist in diesem Fall zur Herausgabe verpflichtet. 

 

 

6. Gewährleistung/Garantie

 

Die gesetzliche Gewährleistung beträgt 24 Monate, beginnt bei der Übernahme der Produkte und bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde. 

7. Haftung

 

Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:

7.1. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

7.2.  Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

7.3. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

7.4. Soweit die Haftung des Verkäufers ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

7.5. Die Haftung für Schäden, die durch die Verwendung von der Produktreihe "Klangei® next" in Kombination/Anwendung mit der Saugnapfhalterung entstehen, sind ausgeschlossen. Der Verkäufer übernimmt keine Haftung für Produktschäden oder sonstige entstandenen Schäden, die durch die Verwendung mit dem Klangei® next in Kombination mit der Saughalterung entstehen. 

Außerdem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, die im Lieferumfang des Klangei® next beigelegten Hinweise einzuhalten. Siehe Blatt "Kontraindikationen & Bedienungsanleitung". Der Käufer übernimmt bei der Anwendung des Produkts "Klangei® next" die Eigenverantwortung. 

8. Widerrufsrecht

 

Dem Käufer wird ein 14-tägiges Widerrufsrecht eingeräumt, welches binnen 14 Tagen, ohne Angabe von Gründen, in schriftlicher Form (postalisch/E-Mail) gestattet wird.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Der Käufer oder ein vom Käufer gewählter Dritter, die Ware in Besitz genommen hat und ist an den Verkäufer zu senden:

Postalisch: Sandra Hainschink, Leitnerberg 8, A - 4407 Dietach

E-Mail: sandra.hainschink@gmx.at

Die im Lieferumfang enthaltenen Produkte sind spätestens 14 Tage nach Annahme der Lieferung zu retournieren, ansonsten behält sich der Verkäufer das Recht vor, die Rückzahlung bis zum Erhalt der retournierten Produkte zu verweigern. 

Die Kosten für die Rücksendung übernimmt der Käufer. 

9. Gerichtsstand/anwendbares Recht

 

9.1. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 

9.2. Die Vertragssprache ist Deutsch.

9.3. Plattform der Europäischen Kommission zur Online- Streitbegleitung (OS) für Verbraucher: 

Online-Streitbegleitung/Europäische Union.

 

9.4. Der Verkäufer ist nicht bereit und verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. 

9.5. Bei unwirksamen/teilweise unwirksamen Bestimmungen der gegenständlichen AGB´s, wird die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. In diesem Fall werden die Bemühung des Verkäufers & Käufers beansprucht, um eine Regelung zu finden, die wirtschaftlich für beide Parteien am nächsten kommt,

Stand: August 2021

Newsletter Anmeldung - Am Ball der energie bleiben

Besuchen Sie "Aroma Vitality Lifestyle" auf Facebook!