the-chakras-1165600.jpg
HE_logo_april2018.png
   Chakren Harmony
- Intuitive Chakrenarbeit - 
Modul III / 20 EH
10. Oktober 2022
Montag, 18.00 - 21.00 Uhr    
Zoom

17. Oktober 2022
Montag, 18.00 - 21.00 Uhr    
Zoom

22./23. Oktober 2022
Samstag,   10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag,    10.00 - 14.00 Uhr
Präsenzseminar

Die Lehre der Chakren hat ihren Ursprung in den Veden und Upanishaden, jahrtausendealten philosophischen Texten aus dem indischen Raum. Diese feinstofflichen, kreisförmigen Energiewirbel, die im und außerhalb des Körpers angesiedelt sind werden aus Erfahrung sehr unterschätzt. Die Chakren spielen nicht nur im tantrischen Hinduismus und Yoga eine wichtige Rolle, sondern werden auch im Reiki, Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), verschiedenen Meditationspraktiken und Ayurveda verwendet. Sie stellen ein für uns absolut wichtiges "energetisches Energiesystem" dar und versorgen uns mit Energie, die spürbar, aber nicht sichtbar ist!
Durch die Harmonisierung der "7 Hauptchakren" besteht die Möglichkeit das Körpersystem zu stärken und dessen Balance zu unterstützen.

Zu wissen
  • wofür die Chakren stehen,

  • welche Körperregionen sie energetisch unterstützen, 
  • in welcher Verbindung sie mit mit unseren Organen & dem Körper stehen,
  • wie sie mit dem Gesetz der Resonanz und der Aura in Verbindung stehen,

trägt zu einem hohen Verständnis des "Körpers in seiner Ganzheit" dar!

Seminarinhalt

  • Chakren in ihrem Aufbau & Theorie

  • Das Chakrensystem – die „7 Hauptchakren“

  • Die Ansiedelung der Chakren   -IN und UM-   unseren Körper

  • Chakrenverbindungen 

  • Die Aura

  • Blaupause in ihrer Definition und Aufgabe im Energiesystem

  • Intuitives Arbeiten mit den Chakren in Gruppenarbeit

  • Umgang mit dem Pendel & Tensor

Veranstaltungsort:        4400 Steyr
Trainerin:                          Sandra Hainschink               

Seminarkosten:              € 395,-
(inkl. Arbeitsmaterial & Skript, Pausengetränke und -obst, Zertifikat)